BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

Dem TSV Dinkelsbühl wurde der Gütesiegel Sport pro Gesundheit verliehen.
Die beiden Übungsleiterinnen Ursula Glatz und Tanja Hofecker wurden mit
zwei Urkunden für Ihre Präventionsarbeit ausgezeichnet und somit darf der
TSV Dinkelsbühl auch in den nächsten beiden Jahren wieder Kurse im
Gesundheitssport anbieten, die dann auch von den Krankenkassen teilweise
übernommen werden.Allerorts springen einem die verschiedensten Güte-,
Prüf- und Qualitätssiegel ins Auge. Doch nicht immer wird klar, nach welchen
Gesichtspunkten das jeweilige Zertifikat vergeben wurde.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT hingegen steht für Transparenz.
Es hat klar definierte Ziele und Kriterien und schafft Orientierung im Dschungel
der zahlreichen, mittlerweile auch von kommerziellen Einrichtungen angebotenen
Programmen des Gesundheitssports. Es hilft Interessenten, aber auch Ärzten und
Krankenkassen bei der erfolgreichen Suche nach dem passenden Gesundheitskurs
und unterstützt die Turn- und Sportvereine bei der Bildung eines gesundheitsorientierten Profils.
So wurde Ursula Glatz in den Bereichen Gesundheitsförderung Wassergymnastik, Gymnastik
für Ältere, Gesundheitsförderung Aqua-Jogging und Wirbelsäulengymnastik ausgezeichnet und
Tanja Hofecker im Bereich Gesundheitsförderung im Kinderturnen. Beide erhielten die Urkunde
aus den Händen des 1. Vorsitzenden Rudolf Weigel, der ihnen herzlich dazu gratulierte und
sich für ihre Arbeit im Verein bedankte.