BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

Beim letzten Lauf der Crosslaufserie in Rohr, am 12.12.2015, konnte der TSV Dinkelsbühl trotz vieler krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle bei 19 Teilnehmern 6 Altersklassesiege erkämpfen.
 
Einer dieser Titel konnte von Chris Hammer (2001) über eine Strecke von 2450 m, in einer Zeit von 8:32 min, mit  sehr großem Vorsprung erzielt werden. Über die gleiche Strecke konnte sich der Fußballer Nils Reifenberger (2002) in seinem ersten Crosslauf, in einer tollen Zeit von 9:59 min, den 2. Platz sichern. Den dritten Platz in seiner Altersklasse erreichte Jan-Niklas Kulms (2000) in guten 9:27 min.
 
Die jüngeren Jungs mussten eine große Runde und eine Sportplatzrunde mit insgesamt 1370 m bezwingen. Joey Lutz tat dies in einer tollen Zeit von 6:06 mit als dritter seiner Altersklasse. Als Vierter der M 9 lief Samuel Funk ins Ziel.
 
Bei den jüngeren Mädels (U10) erkämpfte sich Nele Görgler in einer Zeit von 6:34 min den zweiten Tagessieg für den TSV Dinkelsbühl. Die stark angehende Anne Forkel folgte ihr als zweite in 6:39 min.
Die zehnjährigen Mädels zeigten wieder mal eine geschlossene Mannschaftsleistung und belegten mit Leonie Reulein (6:09 min), Hannah Proff (6:10 min) und Mia Reifenberger (6:13 min) die Plätze 2 - 4.  Felicia Forkel kam als 4. der W 11 in Ziel. Ebenfalls einen vierten Platz belegte Judith Schoger W 12 in 5:53 min.
 
Zwei Tagessiege gingen an Sara Görgler W13 und Pia Schweitzer W 14,  die in 5:20 min über 1370 m bzw. 9:31 min über 2450 m souverän gewannen. Franziska Krehn lief als fünfte ihrer Altersklasse in Ziel.
 
Zwei weitere Tagessiege wurden bei den Erwachsenen-Startern der Mittelstrecke an Franz-Josef Heller in 12:40 min über 3490 m und Fritz Edelmann (M 65) über die Langstrecke in 41:39 min für 9360 m erzielt.
Die beiden Starter der U 18 über die Mittelstrecke mit Tobias Heller und Tizian Auer erreichten die Plätze 2 und 4.
 
Außerdem fand in Rohr auch noch die Serienwertung der Läufe in Flachslanden, Feuchtwangen, DInkelsbühl und Rohr statt. Die besten 3 Läufe jedes Athleten gehen in die Wertung ein.
In der Serienwertung konnte sich der TSV Dinkelsbühl über 10 Siege freuen (Jonas Schmid, Leonie Schinko, Alina Wöhr, Valentin Schenk, Judith Schoger, Sara Görgler, Pia Schweitzer, Chris Hammer, Franz-Josef Heller und Fritz Edelmann).
Weitere Plätze der Serie belegten Nele Görgler (2), Anne Forkel (3), Leonie Reulein (2), Hannah Proff (3), Mia Reifenberger (4), Lea Görgler (2), Felicia Forkel (5), Franziska Krehn (2), Samuel Funk (5), Joey Lutz (3) Jan-Niklas Kulms (3) und Tobias Heller (4).
 
Herzlichen Glückwunsch!