BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

DM 01

klick das erste Bild >

Deutsche Meisterschaft der U20 vom 26. Juli bis 28. Juli in Ulm

Bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm konnte Jan Niklas Kulms, Sportler des Jahres 2017, ein weiteres Highlight setzen. Über seine Spezialstrecke, die 400m-Hürden, steigerte er sich im Endlauf auf hervorragende 54,44 Sekunden und verbesserte seine persönliche Bestzeit um über 4 Zehntelsekunden.

Dabei waren die äußerlichen Voraussetzungen alles andere als einfach.
Regengüsse sorgten bei den Vorläufen am Samstag für 90-minütige Zeitplanverzögerungen.
Trotzdem zog Jan Niklas als Zweiter seine Vorlaufs mit der drittbesten Zeit (55,28 Sekunden) souverän in den Endlauf am Sonntag ein.
Auch hier verzögerte sich der Start wegen Starkregens um 1 Stunde.
Mit einer starken kämpferischen Leistung lief er dann sogar vor dem Schnellsten des Vortags, Henri Schlund vom TSV Bayer Leverkusen ins Ziel. Vor ihm war nur Janis Pohl von der LG Frankfurt.
Herzlichen Glückwunsch an den sympathischen Athleten der seinen täglichen Trainingsfleiß

mit diesem Vizemeistertitel krönen konnte.
Glückwunsch und Dank auch an seine beiden Trainer Frank Endreß und Claus Rauscher die auch großen Anteil an diesem Erfolg haben.