BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

 

 

Spielbericht Tischtennis Landesliga N/O vom 31.01.2015 

TSV Dinkelsbühl – SpVgg Erlangen 9:5

(rb) Im Spiel gegen die leicht favorisierten Erlanger gelang dem TSV nach langer Zeit mal wieder eine Führung aus den Doppeln. Die gewohnt sicher agierende Paarung Benes/Böhnle sowie das Zweierdoppel um Stark/Karl punkteten für die Wörnitzstädter. Im ersten Einzel des Tages trat Dinkelsbühls Spitzenakteur Denis Benes gegen den schwierig zu spielenden Norbert Speckner an. Nach kurzer Eingewöhnungszeit und verlorenem ersten Satz kam Benes aber immer besser ins Spiel und zerlegte im Anschluss daran seinen Gegenüber deutlich. Der klaren Niederlage Thomas Böhnles folgten zwei hart umkämpfte Fünf-Satz-Spiele, bei denen Daniel Stark gegen Jonas Scheer die Oberhand behielt, Dominic Karl unterlag seinem Kontrahenten knapp. Nach einer Punkteteilung im hinteren Paarkreuz, Rainer Zieher konnte seine Begegnung gegen Jürgen Dürrbeck siegreich gestallten, konnte sich die Heimmannschaft entscheidend absetzen. Drei Siege in Folge durch Denis Benes, Thomas Böhnle sowie den erneut über den Entscheidungssatz gehenden Daniel Stark stellten den beruhigenden Zwischenstand von 8:4 her. Nachdem Dominic Karl seine Begegnung nicht siegreich gestallten konnte kam der große Auftritt von Rainer Zieher, der mit sehenswertem Tischtennis und großem Kämpferherz seinen Gegenüber Daniel Kotzian überraschte und mit seinem Sieg den verdienten Heimerfolg der Dinkelsbühler perfekt machte.

Ergebnisse:

Benes/Böhnle – Burkard/Kotzian 10:12, 11:7, 11:6, 11:8; Stark/Karl – Speckner/Scheer 11:8, 11:8, 2:11, 11:9; Zieher/Bermanseder – Dürrbeck/Sikiric 11:8, 7:11, 9:11, 11:13; Benes – Speckner 8:11, 11:5, 11:4, 11:3; Böhnle – Burkard 4:11, 9:11, 7:11; Stark – Scheer 11:4, 11:7, 8:11, 5:11, 12:10; Karl – Sikiric 8:11, 11:7, 11:5, 2:11, 7:11; Zieher – Dürrbeck 11:5, 11:3, 7:11, 11:9; Bermanseder – Kotzian 5:11, 4:11, 7:11; Benes – Burkard 11:5, 11:13, 11:7, 11:5; Böhnle – Speckner 11:8, 1:11, 11:4, 13:11; Stark – Sikiric 8:11, 3:11, 11:6, 11:5, 11:2; Karl – Scheer 4:11, 11:7, 7:11, 10:12; Zieher – Kotzian 9:11, 11:8, 11:4, 11:9.