BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

Spielbericht Tischtennis Landesliga N/O vom 13.02.2016

TSV Dinkelsbühl – SpVgg Erlangen 4:9

(rb) Gegen eine starke und sehr ausgeglichene Erlanger Mannschaft war für den TSV an diesem Samstag nicht viel zu holen. Nach dem Doppelrückstand teilte man sich noch im vorderen Paarkreuz verdient die Punkte, doch die folgenden Spiele von Rainer Zieher, Dominic Karl, Ralph Bermanseder und Peter Dragon gingen teils sehr deutlich an die Gäste. Somit ging die Heimmannschaft mit einem hohen 2:7 Rückstand in die zweite Einzelrunde. Hier rechneten sich die Wörnitzstädter allerdings noch gute Chancen aus, lagen doch die Vorteile bei den Spielerkonstellationen hier eher auf Dinkelsbühler Seite. Dem guten Auftakt durch Siege von Benes und Böhnle konnten allerdings keine weiteren Punkte hinzugefügt werden. Rainer Zieher musste seine Begegnung verletzungsbedingt und mit großen Schmerzen aufgeben, Karl unterlag seinem Gegenüber im Entscheidungssatz. Somit blieb der TSV an diesem Wochenende ohne Punkte. Was allerdings schwerer wiegt ist die Verletzung Ziehers, bei dem die Ausfallzeit noch nicht eingeschätzt werden kann.

Ergebnisse:

Benes/Böhnle – Burkhard/Gester 11:9, 9:11, 11:8, 11:7; Zieher/Dragon – Speckner/Scheer 8:11, 8:11, 5:11; Karl/Bermanseder – Dürrbeck/Sikiric 8:11, 11:8, 8:11, 8:11; Benes – Speckner 11:6, 7:11, 11:8, 11:2; Böhnle – Burkhard 17:15, 7:11, 10:12, 3:11; Zieher – Sikiric 6:11, 10:12, 9:11; Karl – Dürrbeck 9:11, 9:11, 5:11; Bermanseder – Scheer 7:11, 4:11, 6:11; Dragon – Gester 12:14, 10:12, 10:12; Benes – Burkhard 9:11, 11:6, 11:5, 11:6; Böhnle – Speckner 11:6, 11:7, 11:9; Zieher – Dürrbeck 5:11, 8:11, 0:11; Karl – Sikiric 11:7, 9:11, 11:13, 12:10, 5:11.