BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

 

 

 

Dinkelsbühl verabschiedet sich mit Niederlage
(rr)Der TSV Dinkelsbühl verliert gegen den TSV Rothenburg mit 1:5 (0:3) Toren und verabschiedet sich in die Kreisklasse.
Mit Spielbeginn war bereits zu erkennen, für welche Mannschaft es noch um etwas ging. Der TSV Rothenburg war präsenter und erzielte mit einem Doppelschlag  durch Fabio de Luca die frühe 2:0 Führung (8.;16.). Dinkelsbühl bekam die Offensive der Gäste nicht in den Griff und musste durch Halil Hysein in der 30. Minute das 3:0 hinnehmen.
Im 2. Durchgang war Dinkelsbühl zunächst die optisch überlegene Mannschaft. In der 65. Minute wird Stefan Röttger an der Strafraumgrenze gefoult und den fälligen Freistoß verwandelt Christoph Böhm zum 1:3 Anschlusstreffer. Aber schon im Gegenzug können die Gäste nach einem individuellen Fehler des Gastgebers durch Hysein auf 4:1 erhöhen (66.). Den Schlusspunkt setzt erneut De Luca mit seinem Tor zum 5:1 für die Auswärtself in der 90 Minute.
Tore: 0:1 De Luka (8.), 0:2 De Luka (16.), 0:3 Hysein (30.), 1:3 Böhm (65.), 1:4 Hysein (66.), 1:5 De Luca (90.)
Eingesetzte Spieler: Soldner, J. Reuter, Neitzel, Stöhrmann, Böhm, Kamm, Röttger, L.Reuter, N. Treu, Wieger, Beck, Fandrey, Friedrich