BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

 

Klarer Heimsieg
(rr)Der TSV Dinkelsbühl überrennt den SV Wieseth und gewinnt sein letztes Heimspiel hoch verdient mit 5:0 (2:0) Toren.
Der TSV Dinkelsbühl macht von Beginn an mächtig Druck und kommt bereits nach 7. Minuten zur ersten Tormöglichkeit durch Christoph Böhm, der den Ball aber aus 8 Metern übers Tor befördert. Nur eine Minute später ist es Frederik Treu, der nach schöner Vorarbeit von Felix Beck das 1:0 für die Hausherren markiert. Ab der 30. Minute können sich die Gäste aus der Umklammerung etwas befreien, müssen aber in der 40. Minute das 2:0 durch Stefan Röttger, nach erneuter Vorlage von Beck hinnehmen.
Nach Wiederanpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Jürgen Baumann (TuS Feuchtwangen) versucht Wieseth seine Angriffsbemühungen zu verstärken, scheitert aber mit der ersten Möglichkeit durch einen Kopfball an den glänzend parierenden Dinkelsbühler Torwart Konstantin Eckhardt (49.). Nur zwei Minuten später versetzt erneut Röttger mit seinem Tor zum 3:0 den Gästen den endgültigen Gnadenstoß. Wieseth kommt nicht mehr ins Spiel zurück und ist nur noch auf Schadensbegrenzung aus. Die nun wieder klar dominierenden Dinkelsbühler lassen danach noch einige Einschussmöglichkeiten liegen, erzielen folgerichtig in der 80. Minute aber das 4:0 durch Röttger. Eine Minute vor Abpfiff erzielt der heutige Torvorbereiter Felix Beck mit seinem Tor zum 5:0 den Spielendstand.
Eingesetzte Spieler: Eckhardt, Steinacker, Behlert, J. Reuter, Böhm, Seefarth, L. Reuter, Beck, Röttger, N. Treu, F. Treu, Metz, Dragon, Wenk
Tore: 1:0 Treu (9.), 2:0 Röttger (40.), 3:0 Röttger (51.), 4:0 Röttger (80.), 5:0 Beck (89.)      
>>
TSV DKB II - FC Langfurth 0:3