BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

fussball

23.03.2019 - TSV gewinnt überlegen geführtes Spiel gegen Wolframs-Eschenbach

Von Minute eins an machten die Hausherren klar wer das Spiel gewinnen wollte. Innerhalb von 20 Minuten vergab man mehrere hochkarätige Chancen und hätte bereits mit 3:0 in Führung gehen müssen. In der 24. Minute dann das erlösende 1:0 durch Nicolas Treu, der einen zunächst abgewehrten Ball aus ca. 16 Metern über den Torhüter ins Tot köpfte. Der TSV machte weiter Druck und Wolframs-Eschenbach tat sich schwer ins Spiel zu kommen. In der 43. Minute dezimierten sich die Gäste dann, als Jannik Schwab der erst zwei Minuten vorher die Gelbe Karte gesehen hat mit Gelb-Rot vom Platz musste. Nach der Halbzeit erhöhte Nico Grum in der 52. Minute auf 2:0 und man hätte meinen können, dass das Spiel nun gelaufen sei. Doch Wolframs-Eschenbach ließ sich die Unterzahl nicht anmerken und nahm nun den Kampf an, konnte aber kein Tor erzwingen. Mit dem Schlusspfiff des hervorragend leitendenden Schiedrichters Philipp Pöschel (Langenaltheim) erzielte Grum dann sein zweites Tor an diesem Tag. Der TSV startet somit gut in das Jahr und holt verdient 3 Punkte.