BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

 

Bericht:  Jahreshauptversammlung der Judoabteilung

Am 04.02.2017 um 17.00 Uhr fand in Neustädtlein (Pizza Romantica) die JHV der Judoabteilung statt.

Nach der Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung durch den 2.Vorstand Guido Zoller, folgten die verschiedenen Berichte.

1. Vorstand Jens Auer blickte auf das Sportjahr 2016 zurück.

Da gab es einen Abschied von unserem langjährigen Trainer Stefan Hauff der berufsbedingt nach Köln ging.

Seit dem zweiten Halbjahr 2016 unterstützt nun der Spanische Trainer Sergio Hornero das Team um Jens Auer, Klaus Rattelmüller, Dominik Kolb, Christian Bär und Lukas Zoller.

Auch in diesem Jahr fuhren wir auf Wettkämpfe hatten sehr viel Spaß bei unserem Judocamp in der TSV-Turnhalle und bei unserer Vereinsmeisterschaft.

Es folgten der Bericht der Kassiererin Doris Hammele, der Bericht des Kassenprüfers Albert Hartig sowie der Bericht der Jugendleitung durch Lukas Zoller.

Nun durften Guido Zoller und Klaus Rattelmüller noch langjährige Mitglieder ehren.

Für 40 Jahre Manfred Kitzberger.

Für 50 Jahre Klaus Rattelmüller, Werner Wirkotsch, Gerhard Köhler und (krankheitsbedingt entschuldigt) Waldemar Mioska.

Nach der Entlastung der bisherigen Vorstandschaft und der Kassiererin kam es dann zu den Neuwahlen, die nach der neuen Satzung des TSV 1860 Dinkelsbühl stattfanden (gleichberechtigter Vorstand).

1.Abteilungsleiter Jens Auer, 2. Abteilungsleiter Guido Zoller, 3.Abteilungsleiter/Kassier Doris Hammele.

Beisitzer Albert Hiermann, Klaus Rattelmüller,Stefan Hauff, Daniela Weingärtner und Thorsten Schnürch.

Danach gingen die Judokas zum geselligen Teil über.