BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

 

 

Jahresbericht der Volleyballabteilung für das Sportjahr 2015

Wie in den vergangenen Jahren bleibt im Volleyballjahr 2015 die Anzahl der aktiven und passiven Volleyballern auf einem konstantes Niveau.

In 3 Trainingsgruppen bietet die Abteilung die Möglichkeit das Volleyballspiel kennen zu lernen und wettkampforientiert oder auch als Freizeitvergnügen dem Volleyballsport nachzugehen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Übungsleitern auch im Namen aller Mitglieder bedanken für den unermüdlichen Einsatz in vielen ehrenamtlichen Stunden, ohne deren Engagement der Spiel- und Übungsbetrieb nicht aufrechterhalten werden könnte.

Herrenmannschaft:

In der Saison 2014/2015 erreicht die Herrenmannschaft im ersten Jahr in der Bezirksklasse einen 4. Tabellenplatz. In der aktuellen Saison steht die Mannschaft zum Jahresbeginn auf einem 3. Tabellenplatz.

In der ersten Runde des Bezirkspokal kommt es zu einer Begegnung mit dem TuS Feuchtwangen.

Freizeitgruppe:

Die Freizeitgruppe der Volleyballer erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Zu den Trainingszeiten am Freitag treffen sich in Spitzenzeiten bis zu 18 Volleyballer, wobei der Spaß und die Freude am Volleyball im Vordergrund stehen.

 

Neben dem Volleyballspiel kommt auch hier das Vergnügliche nicht zu kurz. Am Donnerstag vor Ostern wird dem Kegelsport gefrönt. Bei diversen Kegelspielen verlebt man einen kurzweiligen Abend. Vor der Sommerpause und zum Jahresende lassen die Freizeitler das Training mit einem gemütlichen Essen ausklingen. Ich möchte mich bei Ute Bär und ihren Helfern für die Organisation bedanken.

Volleyball-Jugend

Das Jugend-Training findet unter der Leitung von dem ausgebildeten Übungsleiter Max Reichenberg statt. Leider ist die Trainingsbeteiligung sehr unterschiedlich, so dass das Training auch einige Male ausfallen musste. Hier hoffe ich, dass im neuen Jahr die Trainingsbeteiligung konstanter ist und damit auch ein regelmäßiger Trainingsbetrieb stattfinden kann. Um eine Mannschaft für den Spielbetrieb melden zu können sind jedoch einige Anstrengungen notwendig – packen wir’s an.

Turniere

Zu Jahresbeginn stand am 6.1.15 das traditionelle 3-Königsturnier an. Das Turnier wurde von Max Reichenberg organisiert und konnte eine stolze Zahl rund 40 Teilnehmern verzeichnen. Die Mannschaften werden im Losverfahren eingeteilt und der Sieger im Spielmodus jeder gegen jeden ermittelt.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei Max und seiner Mannschaft, sowie den weiteren Helfern bedanken, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Auch 2016 wurde das Turnier von Max wieder organisiert. Über Zahlen und Fakten wird auf den Bericht das neue TSV Aktuell verwiesen.

Im Sommer haben einige Spieler der Abteilung am Beachvolleyballturnier in Wört teilgenommen. Von dem Regen ließ man sich nicht beeindrucken und erreichte einen
4. Platz.

Zum Schluss möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, die im letzten Jahr in die Abteilungsarbeit eingebracht haben, sei es als Mitglied der Abteilungsleitung, als Trainer oder Übungsleiter sowie als Helfer bei den verschiedenen Veranstaltungen.

Thomas Engelhardt, Abteilungsleiter